• Start
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragspartner:

Infolink Media Services - Marc Pradel (nachfolgend Infolink genannt)
Nieuwpoorter Str. 99
D-63110 Rodgau
Telefon: +49(0)6106-6259141-0
Fax +49(0)6106-6259141-9
Internet: www.infolink.website
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geltungsbereich

Infolink erbringt alle Dienst- und Werkleistungen (nachfolgend „Leistungen“) ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“). Diese AGB gelten auch für Verträge, die in der Zukunft abgeschlossen werden.

Abweichende AGB des Kunden werden nicht Bestandteil des Vertrages, es sei denn Infolink stimmt diesen ausdrücklich und schriftlich zu. Änderungen oder Ergänzungen an diesen Vertragsbedingungen sind nur wirksam, wenn Infolink diese schriftlich anerkennt.

Infolink ist berechtigt, diese AGB und Preise zu ändern. Die Änderungen an den AGB oder an den Preisen gelten als durch den Kunden akzeptiert, wenn dieser nicht vier Wochen nach der Änderungsmitteilung an den Kunden widerspricht.

Im Zuge der Änderungsmitteilung verpflichtet sich Infolink den Kunden auf Folgen eines unterlassenen Widerspruchs hinzuweisen. Im Falle eines Widerspruchs kann Infolink den Vertrag kündigen. Kündigt Infolink den Vertrag im Falle eines Widerspruchs nicht, wird der Vertrag mit den bereits bestehenden Vereinbarungen fortgeführt.

Infolink kann seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag jederzeit auf einen Dritten übertragen.

Vertragsabschluss, Widerrufsrecht für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen

Mit der Beauftragung einer Leistung erklärt der Kunde mündlich oder schriftlich seine verbindliche Vertragsannahme. Dieser Vertragsannahme geht eine Mitteilung der Leistungen und voraussichtlichen Kosten durch Infolink voraus (Angebot). In Einzelfällen geht dem Vertragsabschluss ein schriftlicher Kostenvoranschlag mit Leistungsbeschreibung durch Infolink voraus, den der Kunde im Einzelfall bestätigt oder ablehnt. Bei Bestätigung durch den Kunden liegt ein verbindlicher Vertragsabschluss vor.

Der Vertrag gilt spätestens dann als zustande gekommen, wenn Infolink mit der Ausführung der beantragten Leistung beginnt.

Erwirbt der Kunde die Leistung via Telefon oder Internet weder in Ausübung einer gewerblichen noch einer selbständigen beruflichen Tätigkeit, kann der Kunde seinen Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Beantragung der Leistung (Widerrufsfrist) ohne Angabe von Gründen in Schriftform widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an: Infolink Verlag - Marc Pradel, Nieuwpoorter Str. 99, D-63110 Rodgau oder per e-mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das Widerrufsrecht des Kunden, der nicht Gewerbetreibender ist, erlischt, wenn Infolink mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden mit der Ausführung der Leistung (z.B. Domainregistrierung, Installation von Speicherplatz) vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt oder Infolink die Leistung bereits vollständig erbracht hat.

Leistungen, Leistungsinhalt Preise

Der Leistungsumfang ergibt sich aus der zum Zeitpunkt der Beantragung mündlich oder schriftlich bereitgestellten Leistungsbeschreibung. Im Wesentlichen gilt es hierbei die nachfolgenden Leistungsinhalte zu unterscheiden:

Hosting:

Hiervon umfasst sind beispielsweise die Domain-Registrierung, das Hosting der Infrastruktur unter Einbindung von Subunternehmern (Dritte) sowie die Wartung und ggf. updates bestehender CMS-Systeme.

Leistungen im Bereich Marketing:

Leistungen im Bereich Online-Marketing umfassen beispielsweise Webdesign, E-Mail-Marketing, Webshop, Bild/Grafik-Erstellung, Textbearbeitung, etc.
Leistungen im Bereich Offline-Marketing beinhalten beispielsweise das Erstellen von Logos, den Entwurf von Visitenkarten, Briefpapier, Flyern, Druckabwicklung, etc..

Die Preise bestimmen sich aus der zum Zeitpunkt der Beantragung gültigen Preisliste. Infolink ist jederzeit berechtigt, Preise zu ändern.

Infolink gewährleistet eine Erreichbarkeit seiner Server von 99% im Jahresdurchschnitt. Hiervon ausgenommen sind Ausfallzeiten in denen der Server aufgrund technischer oder weiterer Probleme, die nicht im Einflussbereich von Infolink liegen, insbesondere höhere Gewalt, Verschulden Dritter, nicht erreichbar ist. Dazu gehören auch angekündigte Wartungsarbeiten an den Servern.

Infolink ist jederzeit zur Erbringung der Leistungen berechtigt, Leistungen von Drittanbietern (Subunternehmen) in Anspruch zu nehmen. Der Kunde willigt mit Auftragserteilung explizit ein, dass seine personenbezogenen Daten an Subunternehmer (Dritte) zweckgebunden zur Erfüllung des Vertrages übermittelt werden dürfen.

Führt Infolink für den Kunden Anmeldungen bei Suchmaschinen oder Internetverzeichnissen durch, dann übernimmt Infolink keine Gewährleistung für die Aufnahme und die Platzierung in diesen Diensten.

Vertragslaufzeiten, Kündigung

Der Vertrag wird auf unbestimmte Dauer geschlossen, wenn nicht ausdrücklich eine andere Laufzeit vereinbart wurde. Im Falle von anderen Laufzeitvereinbarungen werden Kündigungsfristen im Vertrag vereinbart. Falls dies nicht geschieht, gelten die gesetzlichen Vorgaben.

Kündigungen bedürfen der Schriftform und müssen Infolink per Post oder Fax zugestellt werden. Infolink sendet dem Kunden nach Bearbeitung der Kündigung eine Bestätigung per E-Mail.

Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses ist Infolink berechtigt, sämtliche auf dem Server befindlichen Daten des Kunden zu löschen, insbesondere aller E-Mails, es sei denn, gesetzliche Archivierungspflichten oder etwaige rechtliche Auseinandersetzungen stehen entgegen.

Befindet sich der Kunde mit seiner Zahlung mehr als 30 Tage in Rückstand, ist Infolink berechtigt, den Account zu sperren und außerordentlich zu kündigen. Bestehende Forderungen bleiben bei einer Accountsperre gegen den Kunden oder einer Kündigung bestehen.

Bei einer vorzeitigen Kündigung erfolgt keine Rückerstattung bzw. ggf. eine Teilrückzahlung für bereits vorausbezahlte Beträge.

Domainregistrierung, Domainverlängerung, Domainkündigung, Providerwechsel

Infolink tritt bei der Registrierung einer Domain lediglich als Vermittler zwischen dem Kunden und der für den jeweiligen Domaintyp zuständigen Vergabestelle auf. Jede zuständige Vergabestelle stellt für die Registrierung und Verwaltung einer Domain eigene vertragliche Bedingungen. Diese Bedingungen sind auf den Internetseiten der Vergabestellen einsehbar und können dem Kunden auf Wunsch zugesendet werden.

Für die Registrierung einer .de Domain gelten die DENIC-Domainbedingungen und die DENIC-Domainrichtlinien.

Entsprechend diesen Bedingungen entsteht durch die Registrierung einer .de Domain ein Vertragsverhältnis zwischen der DENIC eG und dem Kunden. Als Genossenschaftsmitglied der DENIC eG ist Infolink verpflichtet auf die Preisliste der DENIC eG hinzuweisen, die unter https://www.denic.de/preisliste/ einsehbar ist.

Der Kunde ist verpflichtet, bei einer Registrierung die Daten des Domaininhabers und des administrativen Kontakts zu benennen. Zu den Daten gehören die Anschrift, die Telefonnummer und die E-Mailadresse des Kunden. Änderungen an diesen Daten hat der Kunde gegenüber Infolink per E-Mail, per Post oder Fax mitzuteilen.

Der Kunde ist verpflichtet, vor der Beantragung der Domain zu prüfen und sicherzustellen, dass er mit der Registrierung der Domain keine Rechte Dritter verletzt und, dass die Domain nicht gegen geltendes Recht verstößt. Die Änderung einer beantragten Domain ist nach der Registrierung bei der entsprechenden Vergabestelle nicht mehr möglich.

Infolink gewährleistet nicht, dass eine bestellte Domain tatsächlich registriert werden kann. Das gilt auch dann, wenn die Domain bei einer Verfügbarkeitsprüfung oder während der Beantragung als verfügbar ausgegeben wurde.

Der Kunde kann jederzeit mit seiner Domain zu einem anderen Provider wechseln, wenn Infolink eine schriftliche Einverständniserklärung zum Providerwechsel des Domaininhabers vorliegt. In der Einverständniserklärung ist der neue Provider zu benennen. Infolink behält sich das Recht vor, eine Domainübertragung abzulehnen, wenn Infolink offene Forderungen gegen den Kunden hat.

Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses ist Infolink berechtigt, die gekündigten Domains des Kunden zu löschen.

Bei einer vorzeitigen Kündigung erfolgt keine Rückerstattung für bereits bezahlte Domaingebühren.

Pflichten des Kunden

Für alle Inhalte, die der Kunde auf dem Server speichert, ist der Kunde verantwortlich. Infolink ist nicht verpflichtet, die Inhalte auf dem Server des Kunden auf eventuelle Rechtsverstöße zu prüfen. Im Falle eines offensichtlichen Rechtsverstoßes ist Infolink berechtigt, den Zugriff für den Kunden und den öffentlichen Zugriff auf die Webseiten zu sperren.

Infolink übernimmt für die folgenden Punkte im Rahmen der Tätigkeit weder die Durchführung noch die rechtliche Verantwortung und damit verbundene, anfallende Kosten:

  • Sicherstellung der Nutzungsrechte durch die Urheber oder Rechteinhaber für zur Verfügung gestelltes Text- und Bildmaterial,
  • Verstoß der zur Verfügung gestellten Inhalte oder Bilder gegen das Presserecht oder gegen sonstige Rechte
  • Gewährleistung des datenschutzrechtlich konformen Umgangs mit Adressdaten, die über die Webseite gewonnen werden im Sinne der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Der Kunde ist dazu verpflichtet, Änderungen an Gesellschaftsform und seinen Adressdaten unverzüglich an Infolink zu übermitteln. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass die Inhaberdaten seiner Domains stets dem aktuellen Stand entsprechen.

Der Kunde erhält von Infolink Zugangskennungen zur Nutzung des Kundentools und, wenn der Kunde eine entsprechende Leistung beantragt hat, zur Nutzung seines Speicherplatzes. Der Kunde hat diese Daten vertraulich zu behandeln und es ist dem Kunden nicht gestattet, diese Daten an Dritte weiterzugeben.

Der Kunde erstellt selbstständig Datensicherungen der Daten, die er auf dem Server speichert. Infolink erstellt, nur sofern dies in dem jeweiligen Vertrag enthalten ist, Datensicherungen. Infolink gewährleistet nicht, dass bei Datenverlust die Daten wiederhergestellt werden können.

Haftung

Infolink haftet jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes, bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz.

Sofern wesentliche Vertragspflichten (Kardinalpflichten) betroffen sind, ist die Haftung von Infolink bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind die Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag Infolink nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen. Eine Haftung für entgangenen Gewinn ist ebenfalls ausgeschlossen.

Personenbezogene Kundendaten, Datenschutz nach der DSGVO

Infolink weist darauf hin, dass zur Vertragsdurchführung personenbezogene Daten des Kunden durch Infolink erhoben, gespeichert und verarbeitet werden sowie in den unten genannten Fällen zur Erfüllung des Vertragszwecks an Dritte übermittelt werden.

Der Kunde ist bei der Beantragung der Leistungen verpflichtet, Infolink seinen Namen, seinen Wohnort mit Postleitzahl inklusive Straße und Hausnummer, Telefonnummer, ggf. Telefax und eine funktionierende E-Mailadresse anzugeben.

Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass für eine Domainregistrierung Adressdaten des Kunden an die zuständigen Vergabestellen weitergegeben/übermittelt werden und dort ebenfalls erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Zu diesen Daten können Name, komplette Anschrift, Telefonnummer, Telefaxnummer und E-Mail-Adresse gehören. Der Kunde stimmt mit Vertragsabschluss ausdrücklich dieser Erhebung, Nutzung, Speicherung und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch Infolink sowie der Weitergabe/Übermittlung seiner personenbezogene Daten an die zuständige Vergabestelle zum Zwecke der Registrierung sowie der Erhebung, Nutzung, Speicherung und Verarbeitung durch die zuständige Vergabestelle zweckgebunden ausdrücklich zu.

Die Erhebung, Nutzung, Speicherung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten richtet sich nach den geltenden Vorgaben der DSGVO und dem BDSG. Näheres finden Sie unter: https://www.infolink.website/datenschutzerklaerung

Abbruch der Arbeiten

Wird ein Projekt ohne Verschulden von Infolink durch den Auftraggeber vorzeitig beendet oder abgebrochen oder durch Infolink der Auftrag aus wichtigem Grund gekündigt, so ist Infolink berechtigt, die bis dahin erbrachten Tätigkeiten einschließlich sämtlicher bereits entstandener sowie bereits unwiderruflich veranlasster Aufwendungen abzurechnen. Darüber hinaus ist der Auftraggeber verpflichtet, Infolink sämtliche durch die vorzeitige Beendigung entstehenden Schäden zu ersetzen.

Zahlung, Zahlungsverzug

Rechnungen werden dem Kunden ausschließlich per E-Mail zugestellt.

Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung zur Zahlung fällig.

Im Falle des Zahlungsverzugs ist Infolink bei Kunden, die Verbraucher sind, berechtigt, Zinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen.

Sofern der Kunde Gewerbetreibender ist, ist Infolink berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 9 % über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen. Zusätzlich wird jeder Verzug des Kunden, der Gewerbetreibender ist, mit einer Verzugspauschale von 40 Euro pro Verzug berechnet.

Infolink ist berechtigt für jede zweite versendete Zahlungsaufforderung (2. Mahnung) dem Kunden, der Verbraucher ist, EUR 5,00 als pauschalen Verzugsschaden zu berechnen.

In Fällen von Marketingleistungen (online/offline) gilt:

Bis zur vollständigen Zahlung des vereinbarten Preises hat Infolink sämtliche ausschließlichen, zeitlich und räumlich unbegrenzten Nutzungsrechte an der gelieferten Leistung (z.B. an individuell für den Kunden erstellten Grafiken/Logos). Der Kunde erwirbt keine Rechte an diesen Leistungen, sofern die Leistungen nicht innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung bezahlt wurden. Aufschiebend bedingt durch die vollständige Zahlung der Leistungen werden die ausschließlichen, zeitlich und räumlich unbegrenzten Nutzungsrechte auf den Kunden übertragen.

Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sofern der Auftraggeber Unternehmer ist, gilt der Geschäftssitz von infolink als Erfüllungsort und Gerichtsstand.

Sollten die Regelungen dieser Allgemeinen Auftragsbedingungen teilweise oder insgesamt unwirksam sein oder werden oder Lücken aufweisen, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksamen oder lückenhaften Regelungen durch wirksame Vereinbarungen zu ersetzen oder zu ergänzen, die dem beabsichtigten Willen der Parteien unter Berücksichtigung der gewünschten wirtschaftlichen Folgen möglichst nahe kommt.

Stand: 11.07.2018

  • Mit unserer neuen Internetpräsenz sind wir äußerst zufrieden. Herr Pradel hat unsere Website nicht nur technisch und optisch auf den neuesten Stand gebracht, er ist zudem auf die individuellen Bedürfnisse unseres Unternehmens eingegangen. Seine Betreuung und Beratung hat uns dabei sehr geholfen und damit zu dem tollen Ergebnis beigetragen.
    image Dieter Mergenthal, Geschäftsführer, APUS GmbH
  • Das Beherrschen der Technik bei der Erstellung einer Homepage sollte man heute voraussetzen können. Wir suchten aber jemanden, der zusätzlich mit Herzblut und Freude am Detail an die Umsetzung geht. Mit Infolink haben wir dafür genau den richtigen Partner gefunden!
    image Wilhelm Schöneberger, Schöneberger/Fauve GbR
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Infolink Media Services

Nieuwpoorter Str. 99
63110 Rodgau

Kontakt

Tel. 06106 - 6259141-0
mail@infolink.email